Am 18.10.2005 über­brach­te der Thü­rin­ger So­zi­al­mi­nis­ter, Herr Dr. Klaus Zeh, im Rah­men einer gut be­such­ten Kinderferienfreizeit im Ge­mein­de­zen­trum der Evan­ge­lisch-Frei­kirch­li­chen-Ge­mein­de (EFG) Jena einen Scheck im Wert von 1000 Euro als Un­ter­stüt­zung für die dor­ti­ge Kin­der- und Ju­gend­ar­beit.

Mit die­sem aus Lot­to­mit­teln des Lan­des be­reit ge­stell­ten Geld­be­trag wurde ein Ke­ra­mik-Brenn­ofen an­ge­schafft. Von die­ser Neu­an­schaf­fung konn­ten auch schon die Kin­der der Fe­ri­en­frei­zeit pro­fi­tie­ren, die ihre krea­ti­ven Fä­hig­kei­ten beim Töp­fern von Blät­ter­mo­bi­les und Blät­ter-Tee­licht­stän­dern aus­pro­bier­ten.
In der Vor­weih­nachts­zeit wur­den von Beate Bur­kert und Kers­tin Stein­bach ver­schie­de­ne Töp­fer­kur­se an­ge­bo­ten, die gro­ßen An­klang fan­den und bei denen ein­ma­li­ge Kunst­wer­ke ent­stan­den.

Auch in Zu­kunft wird es immer wie­der Ein­la­dun­gen für Jung und Alt zu sol­chen Töp­fer­ta­gen geben, die je­weils in der Spal­te “Ak­tu­el­les” am rech­ten Rand recht­zei­tig an­ge­kün­digt wer­den. Wir laden Sie herz­lich dazu ein, dabei Freu­de an selbst her­ge­stell­ter Ke­ra­mik zu ge­win­nen.